Anwaltskanzlei Mensing
 

 

Heiner Mensing          Rechtsanwalt

  

Impressum

 

Urheber:

Heiner   Mensing
  Rechtsanwalt

Gausebrink   96
  48697 Ochtrup
  
  Telefon: 0 25 53 - 99 37 24
  Telefax: 0 25 53 - 99 37 24
  E-Mail: heiner_mensing@web.de

 

Steuernummer: 311/5134/0878

 

Die Berufsbezeichnung „Rechtsanwalt“ wurde in Deutschland verliehen.

Die Tätigkeit des Rechtsanwalts unterliegt den folgenden berufsrechtlichen Regelungen:

  • Bundesrechtsanwaltsordnung      (BRAO)
  • Rechtsanwaltsvergütungsgesetz      (RVG)
  • Berufsordnung für Rechtsanwälte      (BORA)
  • Fachanwaltsordnung (FAO)

Die aktuellen Fassungen der vorgenannten Gesetze finden Sie unter www.brak.de

Berufsständische Kammer:

Rechtsanwaltskammer Hamm
Ostenallee 18
59063 Hamm
Tel.: 02381 / 985000
Fax:: 02381 / 985050
Internet:
www.rak-hamm.de

 

Berufshaftpflichtversicherung:

Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 €  zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

AFB GmbH
Kaistraße 13
40221 Düsseldorf

Räumlicher Geltungsbereich: Bundesrepublik Deutschland
 

Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

 

Datenschutz

Diese Website wird betrieben in Übereinstimmung mit der DSGVO und anderen Vorschriften, die zum Schutz personenbezogener Daten bestimmt sind.

Beim Zugriff auf diese Website werden automatisch Informationen an den Server gemeldet. Die Daten werden temporär bis zur automatischen Löschung in Logfiles gespeichert. Bei diesen Daten handelt es sich um.

• IP-Adresse des angefragten Rechners,

• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei,

• Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),

• verwendeter Browser und ggf. Betriebssystem.

Die Nutzung der Daten erfolgt zu folgenden Zwecken:

• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,

• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung der Website,

• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Die protokollierten Daten werden zeitnah gelöscht.

Im Einzelfall werden personenbezogene Daten, namentlich Name, Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse, nur dann erhoben, wenn diese Daten freiwillig - z.B. durch Kontaktanfragen - zur Verfügung gestellt werden und wir aufgrund der gegebenen Einwilligung oder nach gesetzlicher Regelung zur Verarbeitung, Speicherung und Nutzung berechtigt oder verpflichtet sind oder die Daten zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind und kein Grund zur Annahme besteht, daß ein überwiegend schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe der Daten besteht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a, b, c f DSGVO).

Die überlassenen Daten werden nur für den Zweck verwendet, zu dem sie überlassen worden sind. Ihre Verarbeitung erfolgt nach den gesetzlichen Vorschriften. Ihre Daten werden nach Erledigung der Anfrage und Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungfristen gelöscht.

Sie haben das Recht,

• gem. Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre Daten zu verlangen;

• nach Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung  der gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

• gem. Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit deren Richtigkeit von Ihnen bestritten wird, soweit die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnen, schließlich soweit die Daten nicht mehr benötigt werden.

• gem. Art. 20 DSGVO die personenbezogenen Daten, die Sie bereitgestellt haben in maschinenlesbarem Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

• gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO die einmal erteilte Einwilligung zu widerrufen mit der Folge, daß wir die Datenverarbeitung, die auf der Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen;

• gem. Art. 77 DSGVO sich an die Aufsichtsbehörde der Kanzlei zu wenden: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf.

Ein Datenschutzbeauftragter muß nach § 38 Abs. 1 S. 1 DSGVO nicht benannt werden.